Christliches Ehe- und Familienleben heute

Wandel von Ehe und Familie

von Redaktion Familienbund

Was zeichnet christliches Ehe- und Familienleben heute aus?!

Ehe und Familie haben sich zu allen Zeiten gesellschaftlichen Veränderungsprozessen anpassen müssen. Pater Martin Neuhaus SAC, Mitglied im Vorstand des Diözesanverbandes, machte diese Veränderungsprozesse anhand unterschiedlicher kirchengeschichtlicher Epochen deutlich.

Gemeinsam machten sich die 25 Teilnehmer des Seminars vom 30. bis zum 31.01.2015 in der Katholischen Akademie Schwerte auf die Suche nach einer neuen Standortbestimmung und neuen Perspektiven unter den aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Aus Sicht des Familienbundes muss die zunehmende Ökonomisierung von Familie, von Kindern, gestoppt und christliche Wertvorstellungen offensiver in den politischen Dialog eingebracht werden. Es lohnt sich, politisch für Rahmenbedingungen einzutreten, die es Paaren ermöglichen, eine Familie in Wahlfreiheit zu gründen. Eltern benötigen Zeit, Geld und eine gute Infrastruktur um ihre „Berufung“ als Eltern leben zu können. Die Initiative des Familienbundes „Ja zur Ehe - Ja zu Kindern – Ja zur Familie“ will den besonderen Stellenwert christlichen Familienlebens in die gesellschaftliche Wertediskussion einbringen.

Bild © mrpuiii - Fotolia.com

Zurück