Glauben kommt vom Hören und Erzählen

Glauben kommt vom Hören und Erzählen

von Redaktion Familienbund

„Uns ist die Weitergabe des Glaubens und die Vermittlung christlicher Grundwerte und Grundhaltungen in der Familie ein wichtiges Anliegen und aus diesem Grunde bieten wir in unseren pastoralen Räumen religiöse Wochenenden an“, so das Leitungsteam des Familienbundseminares aus Bökenförde, Delbrück und Reiste. 16 Familien nahmen an dem Wochenende für Eltern mit Kommunionkindern teil, um sich unter der Leitung von Pfarrer Markus Röttger und Christoph Fortmeier, Gemeindereferent intensiv mit Glaubensfragen auseinanderzusetzen. Marita Laskowski, Regina Böker, Birgit Blumenröhr, Hedwig Harke-Heinze und Bettina Schreiner bildeten gemeinsam mit ihnen das Leitungsteam. Neben der Auseinandersetzung mit Fragen der Nachfolge Jesu und den Lebensbedingungen von Familien in einer säkularen Gesellschaft gestaltete jede Familie ein Kreuz und einen Rosenkranz als nachhaltiges Zeichen für den christlichen Glauben.

Das Seminar endete mit einem gemeinsamen Gottesdienst und einem Dank von Pfarrer Markus Röttger an die Eltern. „Sie sind wichtige Vorbilder für die Weitergabe des Glaubens und das Einsetzen für christliche Werte hängt entscheidend von ihrem Engagement ab. Engagieren sie sich weiterhin in Kirche und Gesellschaft. Wir vom Familienbund unterstützen sie gerne bei der Umsetzung ihrer Interessen und Anliegen.“

Zurück