Ehe und Familie im Jahr 2030

von Andreas Oeldemann

Rahmenbedingungen für eine familien- und kinderfreundliche Welt

Die Teilnehmer des Seminars vom 27.12.2013 - 01.01.2014 setzten sich mit Fragen des gesellschaftlichen Wandels, der demographischen Entwicklung und mit Fragen des Wandels des Verständnisses von Ehe und Familie in unserer
Gesellschaft auseinander. Ein spannender Prozess der die 91 Teilnehmer intensiv miteinander in generationenübergreifende Gespräche verwickelte und in denen unterschiedlichste Positionen bezogen wurden. Berücksichtigt wurde dabei auch das Anliegen von Papst Franziskus sich für bessere Rahmenbedingungen für den Schutz von Ehe und Familie einzusetzen. Für den Familienbund eine Selbstverständlichkeit, gesellschaftlich besehen aber ein Stück harter Überzeugungsarbeit.

Ein Höhepunkt des Seminars war die gemeinsame Silvesterfeier mit vielen Beiträgen der Teilnehmer und der Aufführung des Musicals "König der Löwen" durch den Nachwuchs, die aktiven jungen Erwachsenen im Familienbund.

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Zurück