Seminar: Gott sitzt in der letzten U-Bahn … - C70OERE030

Seminar des Familienbundes

Seminar: Gott sitzt in der letzten U-Bahn … - C70OERE030

29.03. – 02.04.2018, Josef-Gockeln-Haus, Rahrbach,
Familienseminar in den Osterferien





Was sind eigentlich die Grundlagen unseres christlichen Glaubens? Wenn wir sie und ihren politischen Auftrag kennen, können wir effektiv handeln: Kirche und Welt mitzugestalten, ist das Ziel. Das Seminar zeigt Wege auf, wie wir den gesellschaftlichen Wandel aktiv unterstützen und die christlichen Grundwerte jedes Einzelnen in die plurale Gesellschaft einbringen können. Und wie wir politisches und kirchliches Handeln im Interesse des Gemeinwohls umsetzen können. Das Seminar ist Teil des Aneignungsprozesses des Zukunftsbildes des Erzbistums Paderborn.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Gruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
Teilnehmer Eltern, Kinder, Jugendliche, Großeltern;
40 Erwachsene und 60 Kinder
Zeit Do., 17:00 Uhr – Mo., 15:00 Uhr
Leitung Pfarrer Markus Röttger, Michael Hullermann, Rita Dransfeld,
Barbara Sandfort, Verena Reichmann
Kosten Erwachsene: 190,– € / 
Kinder ab 2 Jahre: 100,– € / ab 10 Jahre: 150,– €
Unterkunft / Verpflegung / Programm
Kursgebühr je Familie: 35,– €

Anmeldung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 
Was ist die Summe aus 6 und 7?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück