Kunst kommt von Können, oder? - C70OERA070

Erwachsene bei einem Seminar des Familienbundes

Kunst kommt von Können, oder? - C70OERA070

12.01.–14.01.2018, katholisch-soziales Institut (KSI), Siegburg

Unter der Leitung des Künstlers Jan Bresinski aus Eitorf im Rheinland lernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen der Zeichnung und der Malerei. Wie bringt man Ideen auf das Papier? Wie setzt man Konzepte zeichnerisch oder malerisch um? Wie entsteht eigentlich ein „Bild“? Die Teilnehmer/innen bekommen konkrete Aufgaben gestellt, die sie – natürlich unter fachlicher Betreuung – abarbeiten können. Dabei arbeiten sie nach Stillleben oder einfachen Modellen und lernen, zuerst die Wahrnehmung zu schulen, um eine Komposition zu erstellen. Anschließend erfolgt die Umsetzung des Gesehenen.
Es wird Grundwissen zu Komposition, Proportionen, Perspektive und zum Umgang mit Licht und Schatten vermittelt. Der Künstler Jan Bresinski legt sehr großen Wert auf die Schulung der Wahrnehmung. Diese ist der erste Schritt zur späteren, künstlerischen Umsetzung. Die Teilnehmer/innen können ihre Lieblingsmaterialien selbst mitbringen: ob Buntstifte, Zeichenkohle, Pastellfarben, Aquarell, Öl oder Acryl – alles kann benutzt werden, um eine Idee auf Papier / auf Leinwand zu bringen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Basismaterialien wie Zeichenkohle und Papier, Staffeleien etc. werden von der Kursleitung bereitgestellt. Das Seminar beginnt am Freitagabend spielerisch mit einfachen Sketchings und Übungen, um „locker“ zu werden. Am Samstag werden in Workshops eigene Werke erstellt. Dabei steht der Künstler individuell mit Rat und Tat zur Seite und gibt Tipps und Ideen. Der Samstag endet abends mit einer Vernissage und der Besprechung der eigenen Werke vor der Gruppe. Dabei werden die Ideen und deren Umsetzung sowie die angewendete Technik noch einmal vertieft. Am Sonntag erleben die Teilnehmer/innen eine höchst interessante Kunstführung durch die umfangreiche Kunstausstellung des KSI unter fachlicher Leitung von Renate Goretzki, pädagogische Referentin und Kunstkennerin.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Vorträge
Teilnehmer 20 Erwachsene
Zeit Fr., 17:00 Uhr – So., 15:00 Uhr
Leitung Verena Reichmann, Andreas Oeldemann
Kosten pro Person: 98,– €
Unterkunft / Verpflegung / Programm

Anmeldung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 
Bitte addieren Sie 2 und 2.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück